Nassau

Wiege vieler Königsgeschlechter

Die Burg Nassau-Oranien ist wohl das erste, was Ihnen beim Besuch von Nassau ins Auge fällt. Hoch über der Lahn thront sie auf dem Burgberg und ist das Stammhaus des Hauses Nassau, dem viele europäische Monarchen entstammen. Von der Plattform des Bergfrieds genießen Sie einen herrlichen Blick auf Nassau. Dabei fällt Ihnen sicher das Schloss mitten in der Stadt auf. Heinrich Friedrich Karl Reichsherr vom und zum Stein, einer der bedeutendsten Staatsreformer der deutschen Geschichte, wurde hier geboren. Seine Spuren findet man in Nassau auf Schritt und Tritt. Ein Abstecher im Lahntal lohnt sich zum Kloster Arnstein in Obernhof. Nach der Besichtigung empfiehlt sich ein Besuch bei einem Winzer, denn hier ist der zentrale Anlaufpunkt für Lahnwein-Wanderungen und Weinproben. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Besuch des Limeskastells in Pohl. Der authentische Nachbau eines römischen Holz-Erde-Kastells mit Wachturm bietet faszinierende Einblicke in das Leben an der nördlichen Grenze des riesigen römischen Imperiums um 100 n. Chr. und ist Teil des UNESCO-Welterbes Obergermanisch-Raetischer Limes.

Lieblingsplätze & Highlights in Nassau

Gefördert durch: