Die Lahn für Wasserwanderer
In 7 Abschnitten

Auf einer Länge von 160 „paddelbaren“ Kilometern zählt die Lahn zu einem der beliebtesten Kanu-Wanderflüsse in Deutschland.

Um die Schönheit des Lahntals zu bewahren, sind die Auenbereiche der Lahn zu großen Teilen als besonders wertvolle Naturbereiche unter Schutz gestellt. Bitte benutzen Sie deshalb für Rast und Ein- und Ausstieg nur die dafür ausgewiesenen Stellen. Sie sind an den grünen Informationstafeln auch vom Wasser aus zu erkennen.

Das Anlanden von Paddelbooten ist ausschließlich an diesen Stellen erlaubt. Es ist zu beachten, dass Beginn und Ende einer Bootstour nur an Ein- und Ausstiegsstellen möglich ist. Bei reinen Rastplätzen besteht keine Zufahrtsmöglichkeit mit dem Auto.

Weitere Information und Tipps zum Kanufahren auf der Lahn sowie die aktuellen Pegelstände und Schifffahrtsmeldungen finden Sie hier.

Erleben Sie das Lahntal außer mit dem Boot auch auf unseren Rad- und Wanderwegen oder mit der Bahn.

1. Marburg – Gießen

2. Gießen – Wetzlar – Solms

3. Wetzlar – Weilburg

4. Weilburg – Limburg

5. Limburg – Laurenburg

6. Laurenburg – Bad Ems

7. Bad Ems – Lahnstein

Gefördert durch: