Tipps für Wassersportler

Sport, Spiel und Spaß auf und an der Lahn

Wassersport-Begeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten. Entdecken Sie Seen mit Wassersportanlagen und ergänzenden Angeboten wie Segeln, Wakeboarden, Surfen, Tauchen oder Wasserski. Saisonal finden auf der Lahn Drachenbootrennen statt. Hin und wieder werden Lahnabschnitte sogar zu Regattastrecken. Richtung Flussmündung ist unsere Lahn sogar so breit und tief, dass eine Personenschifffahrt problemlos möglich ist. Und auch die Gesundheit kommt bei uns natürlich nicht zu kurz: wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch in der Therme, einem erfrischenden Fußbad im Tretbecken oder eine Runde durch die Kneippanlage?

Pegelstand der Lahn

Die Lahn darf bei hohem Pegel nicht befahren werden, maßgeblich ist hier der Pegel “Kalkofen”. Hier gilt ein Höchster Schifffahrtswasserstand (HSW) von 360 cm. Hier geht es zu den aktuellen Pegelständen der Lahn.

Pegeltelefon Kalkofen:
Tel. 06439 19429
(Fluss-km 70 bis Mündung in den Rhein bei Fluss-km 137)